EU einigt sich auf 500 Milliarden Euro Corona-Hilfen

Nach langen und schwierigen Verhandlungen gibt es nun eine gemeinsame europäische Antwort auf die Corona-Wirtschaftskrise. Eine halbe Billion Euro stehen bereit. Die Debatte um Euro-Bonds dürfte nicht vorbei sein.

Liveblog: ++ 5300 Neuinfektionen in Deutschland ++

In Deutschland ist die Zahl der neu bestätigten Infektionen um 5323 gestiegen. Ein Gefängnis im amerikanischen Chicago meldet 450 Corona-Infektionen bei Häftlingen und Wärtern. Die Entwicklungen im Liveblog.

Landwirte erleichtert über Ankunft von Saisonarbeitern

Trotz der Corona-Krise dürfen dringend benötigte Erntehelfer aus Rumänien einreisen. Sie helfen bei der Spargelernte. Zuerst einmal sollen sie Abstand voneinander halten. Die Landwirte sind erleichtert. Von Marie-Kristin Boese.

Osterfeiern trotz Corona: Kirchen werden erfinderisch

Ein Priester tourt über Land wie einst ein Wanderprediger, eine Pastorin veranstaltet Gottesdienste per "Webinar": Corona macht erfinderisch. Denn die Kirche will an Ostern für ihre Schäfchen da sein. Von Sandra Stalinski.

FAQ: Corona in Deutschland - was ist Ostern erlaubt?

Dieses Osterfest wird nicht so sein wie in den Jahren zuvor. Denn wegen der Coronakrise gibt es viele Verbote. Aber was darf man noch und was nicht? In jedem Bundesland ist es anders. Kolja Schwartz beantwortet die wichtigsten Fragen.

Christen in Jerusalem feiern das stillste Ostern der Geschichte

Tausende Pilger wären jetzt in der Karwoche in Jerusalem. Wegen der Corona-Pandemie feiern die Christen das wohl ungewöhnlichste Osterfest in der Geschichte der Stadt. Von Benjamin Hammer.

Mecklenburg-Vorpommern: Gericht kippt Oster-Reisebeschränkungen

Die Reisebeschränkungen zu Ostern für Einheimische in Mecklenburg-Vorpommern sind nicht rechtens. Ein Gericht in Greifswald hat die Regeln kassiert.

Ein peruanisches Hostel als Gefängnis

In keinem anderen Land gestaltet sich die Rückholung deutscher Urlauber in der Corona-Krise so schwierig wie in Peru. Deutsche Rucksack-Touristen berichten, ihr Hostel sei zu einer Art Gefängnis geworden. Von Ivo Marusczyk.

Britischer Premier Johnson aus Intensivstation entlassen

Seit Montag lag er auf der Intensivstation, jetzt wurde der am Coronavirus schwer erkrankte britische Premier auf die normale Krankenstation verlegt. Johnson sei guter Dinge, hieß es.

Coronavirus-Pandemie: Deutlich mehr Fälle in Portugal

Bislang verzeichnete Portugal in der Corona-Krise nur wenig Infizierte - nun schnellt die Zahl sprunghaft nach oben. Der Grund: Mittlerweile werden deutlich mehr Menschen auf das Virus getestet. Von Oliver Neuroth.

Coronavirus: So schnell verdoppeln sich die Fallzahlen

Wann könnten Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus gelockert werden? Die Verdopplungszeit der Fallzahlen gilt als wichtiges Kriterium bei dieser Entscheidung. Wie sich die Verdopplungszeiten entwickeln, zeigt die interaktive Karte.

Deutschland- und Weltkarte mit Coronavirus-Fällen

Wie viele bestätigte Coronavirus-Fälle gibt es derzeit? Die Coronavirus-Karten von tagesschau.de geben einen aktuellen, interaktiven Überblick für Deutschland und die Welt.

Corona-Pandemie: Offene Sonntage gegen leere Kassen?

Um ihre Einbußen auszugleichen, sollen Einzelhändler aus Sicht des Handelsverbandes Deutschland bis zum Jahresende an sieben Tagen in der Woche öffnen dürfen. Doch das Rütteln am freien Sonntag stößt auf heftige Kritik.

Antisemitismus: Alte Feindbilder an neue Situation angepasst

"Krisenzeiten waren schon immer Hochzeiten des Judenhasses", sagt die frühere Vorsitzende des Zentralrats der Juden, Knobloch. Auch aktuell nutzen Extremisten die Corona-Pandemie für Judenhetze. Von Joseph Röhmel und Sabina Wolf.
Hinweis
Cover

Interaktive Lehrbücher mit 3D Objekten und Videos – ja geht denn das?

Dank iBooks Author lassen sich heute Lehrinhalte in einer Weise vermitteln, wie es das gedruckte Buch niemals könnte. Texte, Formen, Diagramme, Tabellen und Multitouch-Widgets darf man voraussetzen, aber endlich ist es auch möglich (worauf Naturwissenschaftler lange gewartet haben), Formeln mit LATEX oder MathML direkt einzubetten.
Die zum Lesen der Inhalte notwendige App "iBooks" enthält eine integrierte Markierungs- und Notizfunktion, die so gekennzeichneten Textpassagen werden in einem separaten Abschnitt "Lesezeichen" verwaltet. Lernkarten können zum Einprägen wichtiger Textstellen genutzt werden. Natürlich lassen sich Gedanken zum Buch über Facebook, Twitter, Nachrichten oder Mail teilen.
Und wenn es einmal etwas später wird, sorgt der Nachtlesemodus für ein entspanntes Arbeiten.

Eines der ersten, deutschsprachigen Mathematikbücher, welches vollständig mit Apples iBooks Author geschrieben wurde.

Das Buch richtet sich insbesondere an Studienanfänger aller Fachrichtungen mit einer mehrsemestrigen Mathematikausbildung. Der Verfasser hat kein weiteres Lehrbuch abgeliefert, sondern eine kommentierte Formelsammlung mit über 750 Übungen inkl. kompletter Lösungen vorgelegt. Einen inhaltlichen Schwerpunkt bildet die Integration der Wissensmaschine Wolfram|Alpha in die Stoffvermittlung.

→ nähere Informationen ...

nach
OBEN
JUSMI Altensteiner Straße 42
36448 Bad Liebenstein
Telefon +49 36961 70767 © 2013, Dr. Jürgen Schmidt. Alle Rechte vorbehalten.